R E M I S E - A R T
R E M I S E - A R T 

R E M I S E - A R T

 

Die REMISE versteht sich als FORUM FÜR PHOTOGRAPHIE.

 

Ausstellungen und "Factory" finden gleichermaßen Platz auf der neuen Aktionsplattform in Berlin-Kreuzberg.

 

Liegt der Fokus auch auf dem Medium Photographie mit all seinen Aspekten, ist die REMISE stets offen für einen interkulturellen, interdisziplinären und intermedialen Diskurs.

Ein zentraler Schwerpunkt sind die teilweise vergessenen historischen Photo-Verfahren seit der Daguerreotypie (Kollodium-Verfahren, Silberbrom-Gelatine, Cyanotypie, Salz- und Albumin-Papiere, Autochrome) für deren Herstellung Workshops angeboten werden.

 

Der auf nationaler wie internationaler Ebene stattfindende Austausch und die Zusammenarbeit mit Kunst- und Photohistorikern, Künstlern, Kuratoren, Archiven und Restauratoren, bildet die Basis für Aktion und Kontemplation in den Räumen der REMISE.

Ausstellungen, Lesungen, Workshops, Werksgespräche und Performances sind Resultate eines Netzwerks mit lokalen Wurzeln und großer Ausstrahlung.

 

Bitte buchen Sie Ihren kostenfreien Ausstellungsbesuch unter mobil: 0160 975 29 536

Oder per E-Mail über das KONTAKTFORMULAR

 

 

R E M I S E

Am Tempelhofer Berg 6

Remise im Hof

D-10965 Berlin

 

Tel.: +49 (0)160 975 29 536

Druckversion Druckversion | Sitemap
© REMISE/Daniel Samanns